Endlich...

Morgen ist es dann endlich geschafft, letzter Schultag und dann endlich 2 Wochen wohlverdiente Ferien. *-*
Aber heute war ich Krank. ._.
Eigentlich wollte ich mit Pizza backen in der Schule, aber mir ging es echt scheiße. ://

Alles auf Anfang...

Also ich möchte euch jetzt einfach mal die Geschichte von mir und meiner besten Freundin Nicky erzählen.
Wir kennen uns schon seit unserer Geburt da unsere Eltern schon immer gut befreundet waren.
Diesen Text hat Nicky geschrieben: 
Im Kindergarten erlebte sie Sachen, die sie bis heute nicht vergessen kann. Das meiste davon mit ihrer besten Freundin Celine! Wie als sie mit einem Computer aus Pappe Reisebüro spielten und sich vorstellten auf Mallorca zu liegen die Sonne zu genießen und im glasklar blauem Meer baden zu gehen, dazu noch lecker Eis schleckern und für immer da bleiben. Oder, wie als sie Bilder malten für ihre Familie, mit Sonnen die über beide Ohren strahlten – mit Augen, Nase und Mund – als doch plötzlich Celine mit ihrem Stift – den sie an ihr Kinn drückte – abrutschte und ihr in die Nase stach. Ein reines Blut bad, so dachte ich, kam aus ihrer Nase unsere Kindergärtnerin meinte nur zu mir, ich solle schnell eine Klopapierrolle holen, um das Blut von Tisch, Celine und Boden zu entfernen. Ebenso wie, als die beiden mit ihrer Kindergartengruppe auf den Weg zur Stadthalle – zum Theater – waren, und sie auf dem weg über so was wie eine Brücke aus Stahl oder so gehen mussten, sie trampelten wie wilde drauf rum, den das liebten sie! Aber Celine entdeckte an der ein Poster von Frank Schöbel entdeckte, und schrie dessen Name laut umher

Doch bevor sie zu ende rufen konnte lief sie schon voll gegen eine Säule die da stand, von einer Laterne. Sie lachten sich halb tot, bis ihre 2. Erzieherin sie wieder zusammen rief. Genau so wie, wenn sie auf der Toilette sahsen– sie gingen immer zu zweit – dir klatschten zwei mal auf die Oberschenkel und einmal mit beiden Händen gegen die Trennwand der Toilette und sangen dabei ‚'we will we will rock you, rock you'' das singen sie bis heute noch. Sehr lustig war außerdem das sie immer die Freundschaftsspiele von Tabaluka TV nachspielten, sie versucht dazu noch ihre Gemeinsamkeiten zu zählen und dachten sich – so in etwa – immerneue zahlen aus mal einemillionenzweitausendundvierundneunzig mal wieder was anderes, doch es ging ihnen drum das sie zusammen gehörten und alles teilten was nur zu teilen ging. Sie wurden auch nur zusammen gesehen sie machten alles zusammen, ohne eine von beiden ging es kaum. So eine schöne zeit im Kindergarten.Bis es dann in deie Grundschule ging und die wege sich ein wenig teilten.
Das war die schönste Zeit meines Lebens.! Und ich danke dir für alles.!
Wir gehören für immer zusammen....BESTE FREUNDIN FÜRS LEBEN.!!! <33




Hallo :)

Hallo erstmal, ich heiße Celine bin 14 Jahre alt und komme aus Sachsen. :)
Ich hab mir überlegt einfach mal so nen' Blog zumachen, um ein bisschen von meinem Leben zu berichten. :b
Hoffe es gefällt einigen. :))